Skip to main content

Rotary Club Vienna International spendet Schutzmasken an die MedUni Wien

Über 7.000 Stück zertifizierte chirurgische Masken und Schutzmasken KN95
Alle News
Rektor Markus Müller und Rotary Club Vienna International-Präsident Mathias Bauer. ©MedUni Wien/Hörmandinger.

(Wien, 10-06-2020) Der Rotary Club Vienna International spendet Schutzmasken an die MedUni Wien. Es handelt sich um 5.850 Stück chirurgische Masken und 1.500 Schutzmasken KN95.

Der Rotary Club Vienna International ist eine Gruppe von engagierten Menschen, die nach dem Leitprinzip der Rotarier, sich für humanitäre Dienste sowie für Frieden und Völkerverständigung einsetzt. Während der COVID-19 Krise entschlossen sich die Rotary Club-Mitglieder, die MedUni Wien mit Schutzmasken zu unterstützen. Die Masken wurden gestern, 9. Juni 2020, durch den Präsidenten des Rotary Club Vienna International, Mathias Bauer, an den Rektor übergeben.

Bei den Masken handelt es sich um zertifizierte, qualitätskontrollierte Produkte, die nun an das medizinische Personal der MedUni Wien weitergegeben werden.

Bild: MedUni Wien/Hörmandinger
v.l.n.r.: Rektor Markus Müller, Christoph Prinz (RC Vienna Int.), Jutta Bergler-Klein (MedUni Wien), Igor Krstev (RC Vienna Int.), Robert Knobler (MedUni Wien), Mathias Bauer (Präsident RC Vienna Int.)