Skip to main content

MedUni Wien ehrte ihre Researchers of the Month des Jahres 2019

Alle News
Bild: MedUni Wien/feelimage

(Wien, 13-11-2019) Mit einer Feier ehrte die MedUni Wien gestern im Rektoratssaal ihre Researchers of the Month des Jahres 2019. Die Universität zeichnete damit herausragende Forschungsarbeiten an der Medizinischen Universität Wien aus.

Die Urkunden wurden von Rektor Markus Müller, Vizerektorin Michaela Fritz und den Jury-Mitgliedern Klaus Markstaller (Leiter der Universitätsklinik für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie), Bruno Podesser (Leiter des Zentrums für Biomedizinische Forschung) und Daniela Pollak-Monje Quiroga (Professorin für Behavioural Biology) überreicht.

Die MedUni Wien zeichnet seit 2004 jeden Monat einen Forscher/eine Forscherin aus, um hervorragende Forschungsleistungen an der MedUni Wien bekannt zu machen. Im Monatsrhythmus kürt eine unabhängige ExpertInnenkommission aus den eingereichten Arbeiten die Forscherin oder den Forscher des Monats aus.

Die Researchers of the Month der MedUni Wien 2019

Jänner 2019: Alfonso Malagon Vina
Zentrum für Hirnforschung

Februar 2019: Katarzyna Niespodziana
Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung

März 2019: Johannes Längle
Klinischen Abteilung für Allgemeinchirurgie

April 2019: Claudia Fuchs-Steiner
Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie

Mai 2019: Karl Heinrich Schneider
Zentrum für Biomedizinische Forschung
Mai 2019: Anna-Dorothea Gorki
Universitätsklinik für Innere Medizin I

Juni 2019: Eva Schwindt
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Juli 2019: Robert Zilberszac
Klinische Abteilung für Kardiologie

August 2019: Mamta Jain
Abteilung für Zell- und Entwicklungsbiologie

September 2019: Gerald Stübiger
Klinische Abteilung für Nuklearmedizin

Oktober 2019: Johanna Klughammer und Barbara Kiesel
CeMM bzw. Universitätsklinik für Neurochirurgie
Oktober 2019: Anete Romanauska
Max Perutz Labs

November 2019: Philipp Tschandl
Universitätsklinik für Dermatologie

Dezember 2019: Nina Buchtele
Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie

Einreichen für 2020
Alle spätestens bis zum 15. Dezember erfolgten Einreichungen eines Kalenderjahres werden gesammelt, über die eingereichten Nominierungen wird abgestimmt und mehrheitlich entschieden. Die 12 besten Publikationen werden ausgewählt und die PreisträgerInnen im Folgejahr jeweils monatlich vorgestellt. Den Ausgezeichneten wird im Rahmen einer akademischen Feier eine Ehrenurkunde als "MedUni Wien-Researcher of the Month" durch den Rektor und die Vizerektorin für Forschung überreicht. Für die Researcher of the Month-Auszeichnungen sind auch Selbsteinreichungen möglich.


Abspielen