Skip to main content

Österreichische Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation zeichnet ForscherInnen der MedUni Wien aus

Alle News
M. Steinhart und R. Crevenna holten Platz 1 beim Posterwettbewerb

(Wien, 19-11-2018) Die Arbeitsgruppe von Richard Crevenna, Leiter der Universitätsklinik für Physikalische Medizin, Rehabilitation und Arbeitsmedizin der MedUni Wien/AKH Wien, wurde bei der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Physikalische Medizin und Rehabilitation in Wien mit mehreren wissenschaftlichen Preisen ausgezeichnet.

„Wir sind über diese Auszeichnung sehr stolz“, freut sich Richard Crevenna, „da es einmal mehr zeigt, dass wir in Österreich in unserem Fach führend sind und dass wir hervorragend funktionierende Kooperationen haben.“

Platz 1 Posterpreis: M. Steinhart und R. Crevenna
ONLINE-Brustkrebs-Nachsorge-Kongress SURVIVA 2018 – ein innovativer Zugang zu Informationen aus erster Hand im „Cancer survivorship“

Platz 3 Posterpreis: G. Wolner-Strohmeyer, M. Keilani, B. Mähr, E. Morawetz, A. Zdravkovic, B. Wagner, M. Mickel, G. Jordakieva, R. Crevenna. Effekte einer systematischen Information (Erinnerungen) zur Adherence- Steigerung an einem Bewegungsprogramm für BVA-Versicherte/60+

Junior Scientist-Preis: B. Wagner, F. Cenik, S. Krüger, T. Hilberg, A. Seuser, R. Crevenna. Online abrufbares Bewegungsprogramm für Patienten mit Hämophilie