Skip to main content
Studierende

Gender-Ringvorlesungen

Sommersemester 2020

Gender Lectures - Machen Unterschiede einen Unterschied? Von der Grundlagenforschung bis zur Praxis

Welchen Einfluss hat das Geschlecht auf Gesundheit, Krankeit, den Verlauf einer Krankheit und das Gesundheitsverhalten? In welchen medizinischen Fachdisziplinen müssen Frauen und Männer anders diagnostiziert und behandelt werden? Welche Erkenntnisse dazu liefert die Grundlagenforschung? Die Vorlesungsreihe bietet hierzu Antworten und erarbeitet mit den Studierenden neue Perspektiven in der Gender Medizin.

Zeit: Dienstag, 17:00 - 19:15h, Ort: Hörsaalzentrum AKH, Kursraum 11, Ebene 7 - anrechenbar als freies Wahlfach /3 Std.

Online-Anmeldung bis 31.3.2020  über MedCampus – campus.meduniwien.ac.at. oder per E-Mail an gendering@meduniwien.ac.at

  • 25.2.2020 Einführung, Karoline Rumpfhuber and Sandra Steinböck, Gender Mainstreaming und Diversity
  • 3.3.2020 Neuroanatomie von Frauen und Männern (ACHTUNG! findet in KR 27, Ebene 8 statt) Michael Pretterklieber, Abteilung für Anatomie
  • 10.3.2020 ABGESAGT Geschlechtsspezifische Aspekte i. d. Diagnostik u. Therapie bei Diabetes Mellitus, Michael Leutner, Gender Medicine Unit
  • 17.3.2020 ABGESAGT Genderaspekte bei allergischen Erkrankungen, Eva Untersmayr-Elsenhuber, Inst. f. Pathophysiologie und Allergieforschung, MedUni Wien
  • 24.3.2020 ABGESAGT Stress und psychosomatische Erkrankungen, Gabriela Diendorfer, UK für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten
  • 31.3.2020 ABGESAGT Lungenkrebs, eine weltweite epidemische Erkrankung und die Relevanz von Genderaspekten, Thomas Klikovits, UK für Chirurgie
  • 21.4.2020 Plastische Chirurgie, Eva Györi, UK für Chirurgie
  • 28.4.2020 Hypothalamus-Hypophyse-Nebennierenrinde, Brigitte Litschauer, UK für klinische Pharmakologie
  • 5.5.2020 Dermatologie und Geschlecht, Tamar Kinaciyan, UK für Dermatologie
  • 12.5.2020 Bauch- und Thoraxschmerz, Karin Janata-Schwatczek, Universitätsklinik für Notfallmedizin, MedUni Wien
  • 19.5.2020 Sex- und Gender-Unterschiede in Epidemiologie und Outcomes chronischer Niereninsuffizienz: CKD, Dialyse und Transplantation, Manfred Hecking, UK für Innere Medizin III
  • 26.5.2020 Die Spuren häuslicher Gewalt sehen und dokumentieren, Andrea Berzlanovich, Department für Gerichtsmedizin, MedUni Wien
  • 9.6.2020 Geschlechtsspezifische Aspekte der Krankenhaushygiene, Elisabeth Presterl, UK für Krankenhaushygiene
  • 16.6.2020 Sachliche Männer, hysterische Frauen. Zur Bedeutung der Stigmatisierung in der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung, Henriette Löffler-Stastka, UK f. Psychoanalyse u. Psychotherapie
  • 23.6.2020 Feedback und Abschluss, Karoline Rumpfhuber und Sandra Steinböck, Gender Mainstreaming und Diversity

Leiden Männer anders? Mythen, Fakten, Erklärungsansätze zum Schmerzempfinden und Schmerzerleben von Frauen und Männern

Im Rahmen der Ringvorlesungen wird Schmerz als multikausales körperliches und psychisches Geschehen aufgefasst. Dabei wird das Thema in soziokulturelle Kontexte eingebettet und vor dem Hintergrund möglicher Geschlechterdifferenzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet.

Zeit: Mittwoch, 17:00 - 19:15h, Ort: Hörsaalzentrum AKH, Kursraum 11, Ebene 7 - anrechenbar als freies Wahlfach /3 Std.

Online-Anmeldung bis 31.3.2020  über MedCampus – campus.meduniwien.ac.at. oder per E-Mail an gendering@meduniwien.ac.at

  • 26.2.2020 Einführungsvorlesung, Karoline Rumpfhuber, Sandra Steinböck, Gender Mainstreaming und Diversity
  • 4.3.2020 Suizid, Daniel König, UK für Psychiatrie und Psychotherapie
  • 11.3.2020 ABGESAGT Der Welten Schmerz. Medizinanthropologische Perspektiven zum Phänomen Schmerz , Ruth Kutalek, Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin, Zentrum für Public Health
  • 18.3.2020 ABGESAGT Chronische Schmerzen bei Frauen und Männern (ACHTUNG! Abhaltung in KR 25, Ebene 8) Sabine Sator-Katzenschlager, Sanela Piralic-Spitzl, Schmerzambulanz
  • 25.3.2020 ABGESAGT Migräne, Çiçek Wöber-Bingöl, i.R. vorm. UK für Kinder- und Jugendpsychiatrie
  • 1.4.2020 ABGESAGT Prostataschmerz, Gero Kramer, UK für Urologie
  • 22.4.2020 Schmerz: Epidemiologie und Public Health Aspekte, Daniela Haluza, Zentrum für Public Health
  • 29.4.2020 Bauch- und Thoraxschmerz (ACHTUNG VON 17:15-19:30h), Karin Janata-Schwatczek, Universitätsklinik für Notfallmedizin, MedUni Wien
  • 6.5.2020 Zwischenfeedback, Karoline Rumpfhuber, Gender Mainstreaming und Diversity
  • 13.5.2020 Frauen leiden anders, Richard Crevenna, UK für Physikalische Medizin und Rehabilitation
  • 20.5.2020 Persönlichkeitsdiagnostik bei SchmerzpatientInnen und kurative Ansätze, Marianne Springer-Kremser, i.R., vorm. UK für Psychoanalyse und Psychotherapie
  • 27.5.2020 Schmerzvolle Lust – wenn Liebe weh tut … Michaela Bayerle-Eder, UK für Innere Medizin III   
  • 3.6.2020 Zahnschmerz, Katrin Bekes, Universitätszahnklinik   
  • 10.6.2020 Sucht und Schmerz, Andreas Schuster, Anton-Proksch-Institut Wien
  • 17.6.2020 Neuropathie, Andrea Michalek-Sauberer, UK für Anästhesie, Allgemeine Intensivmedizin u. Schmerztherapie