Skip to main content

Nosokomiale Infekte

 

Codes für Nosokomiale Infektionen werden für die folgenden Felder benutzt:

 

Code (HAI-Id)

Infektion

SSI-S Postoperative oberflächliche Wundinfektion
SSI-D Postoperative tiefe Wundinfektion
SSI-O Infektion von Organen und Körperhöhlen im Operationsgebiet
PN1 Pneumonie mit Erregernachweis aus minimal kontaminiertem Sekret
PN2 Pneumonie mit Erregernachweis aus möglicherweise kontaminiertem Sekret
PN3 Pneumonie mit Erregernachweis durch andere mikrobiologische Diagnostik
PN4 Pneumonie mit Erregernachweis aus Sputum oder aus nicht-quantitativer Kultur des Atemwegsekret
PN5 Pneumonie ohne positiven mikrobiologischen Befund
UTI-A Symptomatische mikrobiologisch bestätigte Harnweginfektion
UTI-B Symptomatische mikrobiologisch nicht bestätigte Harnweginfektion
BSI Durch Labor bestätigte Sepsis
CRI1-CVC Lokale Infektion des zentralen Gefäßkatheters (Keine positive Blutkultur)
CRI2-CVC Systemische Infektion des zentralen Gefäßkatheters (Keine positive Blutkultur)
CRI3-CVC Mikrobiologisch bestätigte Infektion des zentralen Gefäßkatheters (bei positiver Blutkultur)
CRI1-PVC Lokale Infektion des peripheren Gefäßkatheters (Keine positive Blutkultur)
CRI2-PVC Systemische Infektion des peripheren Gefäßkatheters (Keine positive Blutkultur)
CRI3-PVC Mikrobiologisch bestätigte Infektion des peripheren Gefäßkatheters (bei positiver Blutkultur)
BJ-BONE Osteomyelitis
BJ-JNT Gelenk- oder Schleimbeutelinfektion
BJ-DISC Infektion im Bereich der Bandscheibe
CNS-IC Intrakranielle Infektion (Gehirnabszess, subdurale oder epidurale Infektion und Enzephalitis)
CNS-MEN Meningitis oder Ventrikulitis
CNS-SA Spinalabszess ohne Meningitis
CVS-VASC Arterien- oder Veneninfektion
CVS-ENDO Endokarditis der natürlichen oder künstlichen Herzklappen
CVS-CARD Myokarditis oder Perikarditis
CVS-MED Mediastinitis
EENT-CONJ Konjunktivitis
EENT-EYE Sonstige Augeninfektionen
EENT-EAR Otitis externa, Otitis media, Otitis interna und Mastoiditis
EENT-ORAL Mundrauminfektion (Mund, Zunge oder Gaumen)
EENT-SINU Sinusitis
EENT-UR Infektion der oberen Atemwege (Pharyngitis, Laryngitis, Epiglottitis)
LRI-BRON Bronchitis, Tracheobronchitis, Tracheitis, ohne Anzeichen einer Pneumonie

Code (HAI-Id)

Infektion

LRI-LUNG Sonstige Infektionen der unteren Atemwege
GI-CDI Clostridium difficile infection (CDI)
GI-GE Gastroenteritis (excluding CDI)
GI-GIT Infektion des Gastrointestinaltraktes (GI) (Ösophagus, Magen, Dünndarm, Dickdarm und Rektum - Gastroenteritis und Appendizitis ausgenommen)
GI-HEP Hepatitis
GI-IAB Intraabdominale Infektion (einschließlich Gallenblase, Gallengange, Leber [ausgenommen Virushepatitis], Milz, Pankreas, Peritoneum oder subphrenischer Raum oder sonstiges intraabdominales Gewebe oder nicht anderweitig angegebener Bereich)
REPR-EMET Endometritis
REPR-EPIS Infektion der Episiotomiestelle
REPR-VCUF Infektion der Scheidenmanschette nach Hysterektomie
REPR-OREP Sonstige Infektionen der männlichen oder weiblichen Geschlechtsorgane (ohne Endometritis, Infektion der Episiotomiestelle oder der Scheidenmanschette nach Hysterektomie)
SST-SKIN Hautinfektion
SST-ST Infektionen des weichen Korpergewebes (nekrotisierende Fasziitis, infektiöse Gangran, nekrotisierende Cellulitis, infektiose Myositis, Lymphadenitis oder Lymphangitis)
SST-DECU Infektion eines Dekubitalulkus
SST-BURN Infektion von Verbrennungswunden
SST-BRST Brustdrüsenabszess oder Mastitis
SYS-DI Systemische Infektion
SYS-CSEP Behandelte nicht identifizierbare schwere Infektion bei Kindern und Erwachsenen
NEO-CSEP Klinische Sepsis bei Frühgeborenen
NEO-LCBI Laborbestätigte Sepsis bei Frühgeborenen
NEO-CNSB Laborbestätigte Sepsis bei Frühgeborenen mit koagulase-negativen Staphylokokken als einzigem Erreger
NEO-PNEU Pneumonie bei Frühgeborenen
NEO-NEC Nekrotisierende Enterocolitis (NEC)