Skip to main content

Diagnosecodes

Diagnosecodes

Diagnosecodes (Lokalisationen) für Antibiotika werden für die folgenden Felder benutzt:

 

Code     (Dia-gnose)

Beispiele

CNS

Infektionen des Zentralen Nervensystems

EYE

Endophthalmitis

ENT

Infektionen von Ohr, Nase, Rachen, Kehlkopf und Mund

BRON

Akute Bronchitis oder Exazerbationen von chronischer Bronchitis

PNEU

Pneumonie

CF

Zystische Fibrose

CVS

Kardiovaskulare Infektionen: Endokarditis, Gefäßprothesen

GI

Gastrointestinale Infektionen (z.B.: Salmonellose, Antibiotika-assoziierte Diarrhoe)

IA

Intraabdominale Sepsis inklusive hepatobiliäre Sepsis

SST-SSI

Chirurgische Wundinfektionen. Betrifft die Haut  oder das Weichgewebe, jedoch nicht den Knochen

SST-O

Zellulitis und andere Hautinfektionen, Wunde, tiefe Weichteilinfektionen die keine Knochen betreffen. Steht nicht im Zusammenhang mit einer Operation.

BJ-SSI

Septische Arthritis, Osteomyelitis im Bereich der Operationsstelle

BJ-O

Septische Arthritis, Osteomyelitis, kein Zusammenhang mit einer OP

CYS

Symptomatische Infektion der unteren Harnwege (z.B. Zystitis)

PYE

Symptomatische Infektion der oberen Harnwege (z.B. Pyelonephritis)

ASB

Asymptomatische Bakteriurie

OBGY

Geburtshilfliche oder gynäkologische Infektionen, Geschlechtskrankheiten bei Frauen

GUM

Prostatitis, Epididymoorchitis, Geschlechtskrankheiten bei Männern

BAC

Laborbestätigte Sepsis

CSEP

Klinische Sepsis (Verdacht auf Sepsis ohne Laborbestätigung/Ergebnisse sind nicht verfügbar, keine Blutkultur entnommen oder negative Blutkulturen), exklusive FN + febrile Neutropenie

FN

Febrile Neutropenie oder andere Manifestationsart einer Infektion ohne eindeutige anatomische Lokalisation bei immunsupprimierten Patienten (z.B.: HIV, Chemotherapie, etc.)

SIRS

Systemisches inflammatorisches Response- Syndrom ohne eindeutige anatomische Lokalisation

UND

„Vollständig undefiniert“, Lokalisation ohne systemische Entzündung

NA

„Nicht zutreffend“, für Antibiotikaanwendung die nicht zur Behandlung von Infektionen dient