Skip to main content

FAQs für Firmen zum Krebsforschungslauf

Als Team an den Start zu gehen, kann viel Spaß machen, will aber gut geplant sein. Hier finden Sie Antworten und Tipps zu den wichtigsten organisatorischen Fragen rund um die Teilnahme als Gruppe - von der Anmeldung bis zum gemeinsamen Foto.

Wenn Sie noch Fragen haben, senden uns eine E-Mail an krebsforschungslauf@meduniwien.ac.at.

Nutzen Sie zur Anmeldung einfach unser Online-Formular oder kontaktieren Sie unser Organisationsteam per E-Mail oder telefonisch: Manuela Janosch und Klaus Dietl (Tel: +43 (0)1 40160-11504)

Zur fixen Anmeldung nennen Sie uns bitte Firmenname, Teamgröße und eine AnsprechpartnerIn, die/der die Teamkoordination für Ihr Unternehmen übernimmt. Zusätzlich senden Sie uns bitte Ihr Firmenlogo in größtmöglicher Auflösung für unsere Drucksorten und Ihre personalisierten Startnummern. 

Melden Sie Ihre Teilnahme mit einem Firmenteam bitte bis spätestens 13. September.
Kurzfristige Änderungen der Teamgröße sind auch bis kurz vor dem Lauf noch möglich. 

Wenn Sie als Firmenteam gemeinsam Gutes tun, bieten wir Ihnen folgende Specials beim Krebsforschungslauf: Persönliche Betreuung von der Anmeldung bis zum Lauf, gesammelte Anmeldung und Abwicklung vor, während und nach dem Lauf über Ihr Unternehmen, eigene Startnummern mit Firmenlogo, ein Teamfoto auf der Bühne als Erinnerung, Ihr als SponsorIn oder PartnerIn im Start/Zielbereich und auf unseren Drucksorten, wenn gewünscht, zusätzliche Sichtbarkeit von Sponsoren entlang der Strecke sowie die Möglichkeit für Promotionaktionen nach Vereinbarung. Und natürlich glückliche MitarbeiterInnen, die in sympathischer Atmosphäre gemeinsam die Krebsforschung an der MedUni Wien zum Laufen bringen.

Ihr Unternehmen spendet pro eigenem/r Läufer bzw. Läuferin zehn Euro Startspende plus zehn Euro je gelaufene Runde. Die Abrechnung erfolgt auf Basis der Rundenkarten bzw. pauschal bei vorheriger Vereinbarung. Beim Krebsforschungslauf 2018 hat jede/r TeilnehmerIn im Durchschnitt 5,43 Runden absolviert.

  • Beispiel: 25 TeilnehmerInnen á 6 Runden = 1.750,- Euro
  • Mindestbeitrag: 5 Personen à 4 Runden = 250,- Euro

Für ein maßgeschneidertes Paket wenden Sie sich an Manuela Janosch

Selbstverständlich können Sie den Kampf gegen den Krebs auch ohne eigenes Firmenteam unterstützen, werden Sie Rundenpate beim Krebsforschungslauf. 

Als Rundenpate spenden Sie einen vereinbarten Betrag der gelaufenen Runden für die Krebsforschung (10,- Euro pro Runde). Als sichtbares Zeichen für Ihre Patenschaft produzieren wir Startnummern mit Ihrem Firmenlogo, die an teilnehmende Privat-LäuferInnen ausgegeben werden. Auf diese Weise sorgen wir dafür, dass Ihre Startnummern „in Bewegung" kommen.

So kalkulieren Sie Ihr Engagement als Rundensponsor: 1.000,- Euro entsprechen z.B. 100 Runden für die wir 25 Startnummern produzieren. Mit Ihrem Beitrag definieren Sie, für wie viele Runden Sie spenden möchten. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar!

Wenn Sie von den zahlreichen TeilnehmerInnen beim Krebsforschungslauf gesehen werden wollen, treten Sie als Sponsor des Krebsforschungslaufes auf. Das Areal des Universitätscampus und die Konzeption als Rundenlauf bieten vielfältige Möglichkeiten für Branding, Sampling- und Marketingaktionen. Produktwerbung für Pharmaunternehmen & Medizinprodukte ist allerdings nicht möglich.

Wir helfen Ihnen gerne, beim Krebsforschungslauf mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu kommen.
Wenden Sie sich für mehr Details gerne an Manuela Janosch.

Alle beim Krebsforschungslauf eingenommen Spenden gehen zu 100% an die Initiative Krebsforschung zur Finanzierung von Projekten der Krebsforschung an der Medizinischen Universität Wien.

Sponsoring enthält im Gegensatz zum Engagement als Firmenteam oder als Rundenpate werbliche Gegenleistungen. Wenn Sie also wünschen, als Unternehmen gesehen zu werden, und eine Werbebotschaft verbreiten wollen, schließen Sie am besten ein Sponsoring-Paket ab.

Wollen Sie Gold-, Silber-, oder Bronze-Sponsor werden und beim Krebsforschungslauf mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt kommen? Wenden Sie sich für mehr Details gerne an Manuela Janosch.

Sie wollen unsere Veranstaltung mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen unterstützen? Kontaktieren Sie mit Ihrer Idee unser Organisationsteam unter krebsforschungslauf@meduniwien.ac.at

Am Tag der Veranstaltung gibt es für Firmenteams ab 9.00 Uhr einen eigenen Schalter, bei dem ein/e Vertreter/in Ihres Team gesammelt alle Startunterlagen (Startnummer, Sicherheitsnadel zur Befestigung und Rundenkärtchen) erhält. Den Firmenschalter finden Sie vor dem Hörsaalzentrum im Hof 2.

Nach dem Lauf können Sie dort alle Rundenkärtchen gesammelt abgeben - zur Abrechnung bzw. zum Ausstellen der Urkunden für Ihre LäuferInnen. 

Im Zuge der Firmenanmeldung können Sie mit unserem Organisationsteam auch einen Termin für das gemeinsame Gruppenfoto auf unserer Bühne vereinbaren, welches wir Ihnen gerne als Erinnerung für Ihre Kommunikationskanäle zur Verfügung stellen. Kurz nach dem Lauf finden Sie alle Teamfotos in einer eigenen Galerie auf unserer Website.

Als Erinnerung an den Krebsforschungslauf erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer eine Urkunde, auch für jedes Unternehmensteam stellen wir eine Urkunde mit den zusammen gelaufenen Meilen. Alle Urkunden stellen wir Ihnen nach dem Lauf postalisch zu.

Bitte geben Sie nach dem Lauf alle Rundenkärtchen zur Abrechnung bzw. zum Ausstellen der Urkunden für Ihre LäuferInnen gesammelt beim Firmenschalter ab oder senden Sie uns nach dem Lauf eine Aufstellung der Namen und absolvierten Runden per E-Mail. 

Für Verpflegung vor, während und nach dem Lauf ist gesorgt. Alle LäuferInnen erhalten Wasser und Bananen entlang der Laufstrecke. Ihre MitarbeiterInnen können sich in ihren Laufpausen oder im Anschluss kostenlos beim Verpflegungsstand (Würstel, Nudelsalat, u.ä.) stärken. Gegen eine freie Spende gibt es zusätzlich auch frischen Kaffee und Süßes von unseren PartnerInnen.