Skip to main content

Nr28 Teaching Center, Kennzahl: 5623/20

An der Medizinischen Universität Wien ist am Teaching Center / Assessment & Skills mit der Kennzahl: 5623/20 eine Ersatzkraftstelle einer / eines vollbeschäftigten Prüfungsreferentin / Prüfungsreferenten (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IVb) voraussichtlich mit 3. August 2020 (befristet bis 29. Oktober 2021) zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 2.929,-- brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet: Koordinierung und Überwachung der Durchführung von schriftlichen und praktischen Prüfungen, Methodische und inhaltliche Planung von standardisierten Prüfungen, Auswertung und Dokumentation, Projektmitarbeit / Organisationsassistenz, Erstellung von Dienstplänen (mittels PC-Programm), Professionelle Kommunikation mit ProjektmitarbeiterInnen (via E-Mail, Online-Plattform, Telefon), Umsetzung der Vorgaben der Projektleitung.

Anstellungserfordernisse: Abgeschlossenes (Diplom) Studium der Medizin, Psychologie, Pädagogik oder einer anderen einschlägigen Richtung. Bereitschaft zur Mitwirkung in Forschung und Lehre.

Gewünschte Qualifikationen: Erfahrungen in der Lehre und im Prüfungswesen, fundierte Kenntnisse quantitativer empirischer Methoden; Fähigkeit sowie Interesse an der Koordinierung und Auswertung von schriftlichen und praktischen Prüfungen, Interesse an theoretischen und methodischen Forschungen im Bereich der Hochschuldidaktik; sehr gute EDV-Kenntnisse (Tabellenkalkulation, Statistiksoftware); Team- und versierte Kommunikationsfähigkeit, Koordinations- und Organisationstalent, Sorgfalt und Genauigkeit; sehr gute Englischkenntnisse.

Die Medizinische Universität Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils insbesondere in Leitungsfunktionen und beim wissenschaftlichen Personal an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Frauen werden bei gleicher Qualifikation vorrangig aufgenommen.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 5623/20

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit der Kennzahl: 5623/20 bis 29. Juli 2020 an:
bewerbungen@meduniwien.ac.at
oder postalisch an:
Medizinische Universität Wien
Abteilung Personal und Personalentwicklung
1090 Wien, Spitalgasse 23
https://www.meduniwien.ac.at/web/karriere/stellenausschreibungen/