Skip to main content

2018 //Symposium: Ethics, Science and Society

10.12 - 11.12.2018, Lissabon

Christiane Druml nahm im Dezember 2018 am internationalen Treffen "(Bio)Ethics, Science and Society – challenges for Biopolitcs" in Lissabon teil, welches von Maria do Ceu Patrao Neves organisiert wurde.

Gesponsert wurde es von der Luso-American Development Foundation. Schwerpunkt des Meetings waren wissenschaftliche Erkenntnisse und deren technologische Innovationen mit Hinblick auf die Zukunft. Viele TeilnehmerInnen kamen aus Portugal und Spanien, sowie ehemalige und amtierende Mitglieder der  UNESCO, wie beispielsweise Stefano Semplici als Chair des Internationalen UNESCO Bioethik Komitees.

Am 18. Juni 2019 wurde das Sammelwerk der Arbeitsgruppe "Ethics, Science and Society" veröffentlicht. Ebenfalls mit einen Beitrag von Christiane Druml unter dem Titel "A door is open? Genome editing, algorithms and the wish to control"

Nähere Informationen zum Buch

 © Pedro Monteiro