Skip to main content

Rund um den Krebsforschungslauf

Sorry, this content is only available in German!

Rund um den Krebsforschungslauf gibt es eine ganze Menge zusätzliche sportliche und gesellige Aktionen, wie zB. Lauftreffs, Lauftrainings oder Yoga für die Krebsforschungslauf-Community.

Bei Informationsveranstaltungen können Sie Interessantes über Krebs, Krebsbehandlungen und den Stand der Forschung erfahren. 

Bewegung und Sport

Mit "Get Ready 4 Krebsforschungslauf" fordert Roche die Krebsforschungslauf-Community zu einer Challenge heraus: wenn es uns gelingt, zwischen 1. September und 4. Oktober gemeinsam die Welt zu umrunden (also 40.000 km zu laufen oder gehen) spendet Roche 20.000,- Euro für die Krebsforschung - unabhängig vom Engagement beim Krebsforschungslauf am 5. Oktober.

Damit können Sie bereits Ihre Trainingskilometer in Geld für die Forschung umwandeln.

Mitmachen ist ganz einfach!

Jeden Dienstag von 18:00 bis 19:30 laden ASKÖ-WAT Wien und Wien läuft zum Lauftreff in den Wiener Prater. Die Krebsforschungslauf-Community ist bei diesem kostenlosen Lauftreff herzlich willkommen!

  • Zielgruppe: Anfänger und fortgeschrittene LäuferInnen
  • Trainingsaufbau: Einführende Theorie, allgemeines Aufwärmen und Lauftechnik, gemeinsames Laufen
  • Treffpunkt: Ernst Happel Stadion, Meiereistraße 7/Sektor C, 1020 Wien (U2 "Stadion", 3 Std. gratis parken in der Garage Stadion Center)
  • keine Anmeldung
  • bitte bereits umgezogen zum Lauftreff kommen
  • Lauftrainer: Andi Trettenhan (staatl. geprüfter Trainer)
  • weitere Infos: www.wienlaeuft.at/lauftreff

Markus Steinacher, Lauftrainer, Ausdauercoach und mit www.sport-oesterreich.at langjähriger Unterstützer des Krebsforschungslaufes, bietet am Do., 12. September um 18 Uhr für die Krebsforschungslauf-Community im Unicampus „Altes AKH“ ein kostenloses Lauftechnik-Training an. Treffpunkt ist um 18 Uhr im Hof 2, beim Brunnen vor dem Hörsaal C.

Bitte um Anmeldung unter krebsforschungslauf@meduniwien.ac.at

Caro ist Yoga Teacher in Wien und inspiriert und begleitet Sie mit Yoga und Meditation zum Krebsforschungslauf mit einem wirkungsvollen Body und Mind Programm. Caro gibt ihre Erfahrung als Yoga Coacher bei den adidas Runners weiter. Die Yoga Session ist für alle Level, egal ob bereits Erfahrung vorhanden ist oder nicht. Mehr Infos auf www.mindful-yoga.at

Treffpunkt: Unicampus Altes AKH bei Hörsaal C im Hof 2
(Yoga)matte bitte mitbringen. Kommen Sie in bequemer Kleidung und mit Wasserflasche.
Bitte um Anmeldung unter krebsforschungslauf@meduniwien.ac.at

Caro ist Yoga Teacher in Wien und inspiriert und begleitet Sie mit Yoga und Meditation zum Krebsforschungslauf mit einem wirkungsvollen Body und Mind Programm. Caro gibt ihre Erfahrung als Yoga Coacher bei den adidas Runners weiter. Die Yoga Session ist für alle Level, egal ob bereits Erfahrung vorhanden ist oder nicht. Mehr Infos auf www.mindful-yoga.at

Treffpunkt: Unicampus Altes AKH bei Hörsaal C im Hof 2
(Yoga)matte bitte mitbringen. Kommen Sie in bequemer Kleidung und mit Wasserflasche.
Bitte um Anmeldung unter krebsforschungslauf@meduniwien.ac.at

Information

Expertenvorträge und Gelegenheit für Fragen im Rahmen der Reihe MINIMED

  • „Was ist Krebs“?
    Univ.-Prof.in Mag.a Dr.in Maria Sibilia (Institut für Krebsforschung der MedUni Wien)
  • „Welche genetischen Ursachen führen zur Erkrankung? Wie schätzt man das individuelle Risiko ab?“
    Univ.-Prof. Dr. Christian Singer, MPH (Universitätsklinik für Frauenheilkunde, MedUni Wien/AKH Wien):
  • „Welche Umweltfaktoren führen zu Krebserkrankungen? Wie kann man sich schützen?“
    Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Siegfried Knasmüller (Institut für Krebsforschung der MedUni Wien)

Dienstag, 10.09.2019, 19 bis 21 Uhr,
Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien
Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Expertenvorträge und Gelegenheit für Fragen im Rahmen der Reihe MINIMED

  • Ao.Univ.-Prof.in Dr.in Gabriele Fischer (Zentrum für Public Health und Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie von MedUni Wien/AKH, Leiterin der Suchtambulanz im AKH Wien)
  • em. Univ.-Prof. Dr. Michael Kunze (Zentrum für Public Health, MedUni Wien):

Dienstag, 24.09.2019, 19 bis 21 Uhr,
ab 18 Uhr Möglichkeit zur Messung von Kohlenmonoxid in der Ausatemluft (kostenlos)
Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien

Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Podiumsdiskussion mit Gelegenheit für Fragen im Rahmen der Reihe KURIER Gesundheitstalk

Am Podium

  • Univ.-Prof. Dr. Matthias Preusser (Leiter der Klinikschen Abteilung für Onkologie, MedUni Wien/AKH)
  • Univ.-Prof. Dr. Richard Greil (Leiter des Onkologischen Zentrums, Universitätsklinik Salzburg)
  • Anita Kienesberger (Geschäftsführerin der Österreichischen Kinder-Krebs-Hilfe)
  • Moderation: Gabriele Kuhn, Kurier

Mittwoch, 25.09.2019, 18:30 bis 20:30 Uhr

Van Swieten Saal der Medizinischen Universität Wien
Van-Swieten-Gasse 1a, 1090 Wien

Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich

Im Rahmen der Cancer School des Comprehensive Cancer Center von MedUni Wien/AKH Wien

  • 09.10.2019: Krebs – Was ist das?
    Krebszelle, Diagnostik, Pathologie
  • 16.10.2019: Krebs – Was bedeutet das?
    Pathologie, Chemotherapie, Sozialrechtliche Aspekte
  • 23.10.2019: Aktuelle Ansätze in der Krebstherapie
  • 30.10.2019: Zielgerichtete Medizin – Was ist das?

Details und Infos über die Cancer School finden Sie hier