Skip to main content

Nr51 Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Kennzahl: 26428/18

Sorry, this content is only available in German!

An der Medizinischen Universität Wien ist in der Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit mit der Kennzahl: 26428/18 eine Stelle einer / eines halbbeschäftigten Mitarbeiterin / Mitarbeiters im Veranstaltungsmanagement (gemäß Kollektivvertrag – Verwendungsgruppe IIIa) voraussichtlich mit 14. Jänner 2019 zu besetzen.

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit Euro 1.000,80 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen sowie sonstige mit den Besonderheiten des Arbeitsplatzes verbundene Entgeltsbestandteile erhöhen.

Aufgabengebiet: Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit dem Ziel, die „Marke“ MedUni Wien erlebbar zu machen.

Anstellungserfordernisse: Matura oder gleichzuhaltende Qualifikation

Gewünschte Qualifikationen: Sie haben eine Ausbildung und praktische Erfahrung in der Konzeption, Organisation und Betreuung von Veranstaltungen. Als begeisterungsfähige, kontaktfreudige Persönlichkeit mit sozialer Kompetenz und sicherem Auftreten, verfügen Sie außerdem über ein solides technisches Grundverständnis.

Wenn Sie gerne im Team arbeiten, offen für neue Herausforderungen sind, Service- und Kundenorientierung zu Ihren besonderen Stärken gehören und flexible Arbeitszeiten für Sie kein Problem darstellen, freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung.

Bei gleicher Qualifikation wird die Einstellung von Bewerbern/innen mit Erwerbsminderung gefördert.

Die Informationen gemäß Datenschutz-Grundverordnung finden Sie unter www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen.

Information regarding the General Data Protection Regulation is available at www.meduniwien.ac.at/datenschutz/bewerbungen_en.

Kennzahl: 26428/18